Kinder

Das Malatelier ist ein geschützter Ort

Bei Kindern ist das Malen wie ein Spiel. Es kommen Geschichten und Gedanken, die auf einem Papier ihren Platz finden. Das wertfreie Malen jedoch ist sehr selten. „ Mami / Papi ist das schön?“ schon Kleinkinder sind daran gewöhnt, frühzeitig Anerkennung einzufordern. Im Malatelier ist es nicht wichtig, ob das Bild schön, „ grusig“ oder einfach gemalt ist. Wertfreies Malen und wichtige Gespräche bekommen ihren Platz. Ich habe nur kleine Gruppen, dass ich auf jedes Kind eingehen kann. Wenn möglich malen die Kinder mit anderen Kindern. Es sei denn, es gibt ein wichtiges Thema das sie lieber alleine bearbeiten möchten.